Zu den Firefighters nach New York

Ein Besuch bei den legendären Firefighters von New York

 

New Yorker Feuerwehrmann
Sie gelten als New Yorks heimliche Helden: Die Feuerwehrleute riskieren oft genug ihre Gesundheit. Eine exklusive Städtetour ermöglicht einen Blick hinter die Kulissen der berühmten „Firefighter“.
Foto: djd/www.followme.de/Fotolia/moodboard_PrimaTours

 

Städtereise: Ein Blick hinter die Kulissen der berühmtesten Feuerwehr der Welt

(djd). In der Weltmetropole New York ist einfach alles eine Nummer größer – auch und gerade die Feuerwehr. Über 220 Wachen, 16.000 Beamte und Angestellte, das bedeutet Weltrekord für eine städtische Berufsfeuerwehr.„Nicht erst seit dem 11. September 2001 gelten die ‚Firefighters‘ als die heimlichen Helden der Stadt“, weiß Reisejournalistin Beate Fuchs vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de zu berichten. Oft genug riskieren die Lebensretter ihre eigene Gesundheit, um andere aus Notlagen zu befreien.Eine einmalige Gelegenheit, hinter die Kulissen dieser Rettungseinheit zu blicken, bietet jetzt eine exklusive Städtereise nach New York. Die nächste Tour zur New Yorker Feuerwehr ist vom 7. bis 12. Dezember 2016 geplant. Von Hin-und Rückflug über ein zentral gelegenes Hotel bis zur Reiseleitung vor Ort ist für alles gesorgt. Unter www.followme.de/newyork oder Telefon 089-38182222 gibt es mehr Details.

 

 

New Yorker Feuerwache
Der Besuch auf einer New Yorker Feuerwache zählt zu den Höhepunkten der fünftägigen Städtereise.
Foto: djd/www.followme.de/Fotolia/Charlie Hutton_PrimaTours

 

Eine New Yorker Feuerwache hautnah erleben

Times Square und Broadway, Empire State Building und Freiheitstatue: Die typischen Sehenswürdigkeiten der Stadt am Hudson River mit ihren acht Millionen Einwohnern stehen bei den meisten Reisen ganz selbstverständlich auf dem Programm. Viel schwieriger und seltener ist es, dass sich die städtische Feuerwehr für Besuchergruppen öffnet – schließlich stehen der Dienst und die jederzeitige Einsatzbereitschaft im Vordergrund.Ein besonderes Reiseangebot macht es jedoch möglich, mit den Helden der Stadt direkt ins Gespräch zu kommen. Der Höhepunkt der fünftägigen Tour ist der Besuch einer Feuerwache: Einmal die riesigen Einsatzfahrzeuge der New Yorker Feuerwehr in Augenschein nehmen, mit den Lebensrettern fachsimpeln und von besonderen Einsätzen hören – nicht nur eingefleischte Feuerwehrfans werden begeistert sein.

auxmoney - So leiht man Geld heute

 

New Yorker Feuerwehrtruck
Die gewaltigen Trucks der Feuerwehr gehören zum Straßenbild in Manhattan.
Foto: djd/www.followme.de

 

Höhepunkte der Millionen-Metropole

Doch das Programm bietet noch mehr Höhepunkte rund um die „Firefighters“: Ein Besuch des Feuerwehrmuseums von New York ist ebenso geplant wie ein Abstecher zum Feuerschiff 343. Und damit die Erinnerungen auch zu Hause lebendig bleiben, besteht im Quartier der Brandbekämpfer die Gelegenheit, sich mit Original-Kleidung des „Fire Department New York“, Emblemen und mehr einzudecken.Abgerundet wird das exklusive New York-Erlebnis durch Stadtrundfahrten zu den Höhepunkten in Upper Manhattan, zum Ground Zero und der Brooklyn Bridge. Dazwischen bleibt noch jede Menge Zeit für eigene Entdeckungen oder ausführliches Christmas Shopping in der Stadt, die bekanntlich niemals schläft.

Luvuna.de

 

Blick auf New York und die Brooklyn Bridge
Beliebtes Fotomotiv: Bei einem Abstecher zur Brooklyn Bridge können die Urlauber die New Yorker Skyline bestaunen.
Foto: djd/www.followme.de/Fotolia/kuosumo_PrimaTours

 

Über 200 Jahre Feuerwehrgeschichte

So manchen Einsatz hat sie bestritten, unzählige Großbrände im schnell wachsenden Manhattan wurden mit ihr gelöscht: Die Dampfspritze aus dem Jahr 1790 zählt zu den besonderen Schätzen im New Yorker Feuerwehrmuseum. Sie gilt als älteste Dampfspritze Nordamerikas und war über 100 Jahre im Einsatz.Nicht nur Feuerwehrenthusiasten werden bei einem Besuch in dem liebevoll gestalteten Museums ins Staunen kommen. Die historischen Ausstellungsstücke haben in dem Gebäude – einer alten Feuerwache aus dem Jahr 1904 – den perfekten Rahmen gefunden. Im spannenden Kontrast dazu steht die moderne Ausstattung der „Firefighters“, die Urlauber auf einer exklusiven Städtereise ebenfalls kennenlernen. Mehr Informationen gibt es unter www.followme.de/newyork.

 

New Yorker Feuerwehrmänner im Einsatz
Über 16.000 Mitarbeiter zählt das „Fire Department New York“ – Weltrekord für eine städtische Berufsfeuerwehr.
Foto: djd/www.followme.de

 

Interessantes Thema ?
  Dann tragen Sie sich jetzt hier in unseren Newsletter ein und erhalten Sie alle Ausgaben der "Modern Emotion", dem Magazin für noch mehr erotischem Spaß zu Zweit absolut GRATIS zum Download! Pfeil Wir geben ihre Daten niemals an Dritte weiter und Sie können sich jederzeit mit nur einem Klick wieder austragen !  

 

Merken

Merken