Frühjahrsputz

Frühjahrsputz: Hygiene mit System

 

Hausfrau räumt Kühlschrank aus
Vor dem Großputz sollte man empfindliche Lebensmittel wie Geflügel zum Beispiel im Kühlschrank des Nachbarn zwischenlagern.
Foto: djd/www.qs-live.de

 

Checkliste: In vier Schritten zur sauberen Küche

(djd). Sonnenstrahlen, Vogelgezwitscher, die ersten Krokusse kommen – der Frühling steht vor der Tür und mit ihm der traditionelle Frühjahrsputz. Besondere Sorgfalt sollte dabei der Küche gelten. Mit den vier Hygienetipps der EU-geförderten Verbraucherkampagne „QS-live. Initiative Qualitätssicherung“ ist das kein Problem:

Sweetfantasies - Dein Shop für deine süssen Geheimnisse...

Praktische und komfortable Trinkwasser-Filtergeräte mit und ohne Trinkwasserwirbler

 

1. Putzausrüstung bereitlegen

Ausgerüstet mit der richtigen Grundausstattung putzt es sich leichter. Dazu gehören Eimer, verschiedene Wischlappen, Gummihandschuhe und Putzmittel. Zum Reinigen der Oberflächen ist heißes Wasser mit Allzweckreiniger ausreichend, den Kühlschrank säubert man zusätzlich mit Essigwasser, das neutralisiert Gerüche.

 

2. Stecker ziehen

Zur Sicherheit: Elektrogeräte vor der Reinigung abschalten und die Stecker herausziehen. Gründliche Frühjahrsputzer nutzen die Gelegenheit zum Abtauen des Gefrierfachs oder -schranks. Um die Kühlkette der Lebensmittel nicht zu unterbrechen, verstaut man sie zwischenzeitlich in einer Kühlbox. Für empfindliche Lebensmittel wie Hackfleisch oder Geflügel kann der Kühlschrank eines netten Nachbarn aushelfen.

Lerne die BodyChange Turbos kennen

 

3. Schränke und Oberflächen reinigen

Schränke und Schubladen ausräumen und von innen und außen sauber wischen. Ein Tipp: Zeitungs- oder Küchenpapier oben auf die Schränke legen und regelmäßig austauschen, so haben Fett und Staub künftig keine Chance mehr.Checklisten Putzen Dann die Arbeitsflächen, Fliesen und Küchenutensilien gründlich reinigen – vor allem dort, wo mit Lebensmitteln hantiert wird. Während zu Hause jeder sein eigener Qualitätsmanager ist, sorgen bei Lebensmitteln mit dem blauen QS-Prüfzeichen umfassende Kontrollen im gesamten Produktionsprozess für einwandfreie Hygiene.

 

4. Kühlschrank gründlich auswischen

Im Kühlschrank lagern viele empfindliche Lebensmittel, deshalb ist hier Hygiene besonders wichtig. Bestenfalls sollte er alle vier Wochen ausgeräumt und ausgewischt werden. Eine gute Gelegenheit, um verdorbene Lebensmittel wegzuwerfen, angebrochene und gegarte in luftdicht verschließbaren Behältern zu lagern und frische Lebensmittel nach Temperaturzonen und Haltbarkeit neu einzusortieren.

 

Aufgeräumter sauberer Kühlschrank
Mit der richtigen Ordnung im Kühlschrank bleibt es immer übersichtlich.
Foto: djd/www.qs-live.de

 

Obst gegen Frühjahrsmüdigkeit

Den Frühjahrsputz fürs Haus am besten mit einem für den eigenen Körper kombinieren.Frisches Obst und Gemüse helfen dabei, die Wintermüdigkeit zu vertreiben und Energie für den Frühling zu tanken. Zum Beispiel mit einem Smoothie: Dafür eine Handvoll Feldsalat, eine Banane, eine halbe Karotte und ein Stück Ingwer in den Mixer geben, mit frisch gepresster Zitrone und Orange abschmecken – fertig. Weitere Zubereitungstipps und Rezepte mit frischem Obst und Gemüse gibt es auf QS-live.de.

Feuerschalen-Shop.de

 

Hausfrau räumt Kühlschrank aus
Für eine gründliche Reinigung muss der Kühlschrank zunächst ausgeräumt werden.
Foto: djd/qs-live.de

 

Interessantes Thema ?
Dann tragen Sie sich jetzt hier in unseren Newsletter ein und erhalten Sie 20 % Rabatt auf ihren Einkauf bei XAXX - Parfum der Intense-Klasse! Pfeil Wir geben ihre Daten niemals an Dritte weiter und Sie können sich jederzeit mit nur einem Klick wieder austragen !

 

Merken

Merken