Augen

Das hilft bei müden Augen

 

Augen einer jungen Frau
Die Haut an den Lidern ist wesentlich dünner und empfindlicher als an jeder anderen Stelle des Körpers.
Foto: djd/preval Dermatica/OJO Images Photography

Die empfindliche Lidhaut sollte ganz besonders gepflegt werden

(djd). Wir lachen und zwinkern, blinzeln in die Sonne oder reiben uns den Schlaf aus den Augen. „Das alles strapaziert die zarte Augenpartie und lässt sie oftmals müde erscheinen“, weiß Katja Schneider aus dem Beauty-Ressort beim Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de.Die Haut an den Lidern sei wesentlich dünner und empfindlicher als an jeder anderen Stelle des Körpers, sodass hier auch die ersten Fältchen entstünden, so Schneider. Doch mit der richtigen Pflege könne man einiges gegen müde Augen und Trockenheitsfältchen ausrichten.

Werden Sie Ihr eigener Chef!


Fältchen hinauszögern und mildern

Ganz vertreiben lassen sich Falten nicht, schließlich sind sie ein Zeichen der ganz natürlichen Hautalterung. Aber man kann sie hinauszögern und mildern, indem man die natürliche Schutzfunktion der Haut unterstützt und sie vor übermäßigem Feuchtigkeitsverlust schützt. Für die Pflege der empfindlichen und trockenen Lidhaut hat sich beispielsweise „Preval Lipolid“ aus der Apotheke bewährt.Der leichte Lidbalsam enthält wertvolle kaltgepresste Öle von Jojoba und Wiesenschaumkraut und hochwertige reine Lipide, die die dünne, empfindliche Haut der Augenlider schützen, ihre Barrierefunktion regenerieren und die natürliche Feuchtigkeit bewahren. Zudem ist die Augenpflege frei von Farbstoffen, Konservierungsmitteln und Emulgatoren, die bei empfindlicher Haut schnell zu Irritationen führen können.

Hübsche Frau
Fältchen lassen sich hinauszögern und mildern, indem man die natürliche Schutzfunktion der Haut unterstützt und sie vor übermäßigem Feuchtigkeitsverlust schützt.
Foto: djd/preval Dermatica

Revitalisierend bei geschwollenen Lidern

Geschwollene Lider und dunkle Augenringe haben ihre Ursache dagegen weniger im Alter. Sie entstehen durch zu viel Flüssigkeit, die durch die Lymphe nicht richtig abgeleitet werden kann. Das kann einerseits an zu wenig Schlaf, andererseits an einer zu salzhaltiger Ernährung oder einer mangelnden Flüssigkeitszufuhr liegen.Da der Lidbalsam mit einem praktischen Roll-on auf dem Lid verteilt wird, wirkt die nickelfreie Edelstahlkugel nicht nur angenehm kühlend und revitalisierend. Eine sanfte Massage mit dem Roller von der Nasenwurzel hin zum Augenrand regt auch den Lymphfluss an, so dass die Augenpartie schnell abschwellen kann und wieder frisch und strahlend wirkt.


Augen

Müden Augen vorbeugen

Für ausreichend Schlaf, Entspannung und eine Extraportion Pflege – etwa mit einem Lidbalsam wie „Preval Lipolid“ aus der Apotheke – ist die zarte Augenpartie immer dankbar.Daneben ist es hilfreich, regelmäßig zu trinken, salzarm zu essen und beim Schlafen den Kopf etwas höher zu lagern, um den Lymphfluss anzuregen. Außerdem sollte das Augen-Make-up vor dem Schlafengehen sanft entfernt werden, denn über Nacht regeneriert sich die Haut normalerweise. Wenn aber Reste der Schminke die Poren verstopfen, wird diese Erholungsphase nachhaltig gestört.

Augenpflegestift
Für die Pflege der empfindlichen und trockenen Lidhaut hat sich „Preval Lipolid“ aus der Apotheke bewährt (15 ml Roll-on, € 9,90 UVP).
Foto: djd/preval Dermatica
Interessantes Thema ?
10 Tipps für eine gelungene HochzeitDann tragen Sie sich jetzt hier in unseren Newsletter ein und erhalten Sie GRATIS unsere Top10 Tipps für eine gelungene Hochzeit zu Hause ! Pfeil Wir geben ihre Daten niemals an Dritte weiter und Sie können sich jederzeit mit nur einem Klick wieder austragen !

Merken