Kleine Macken sind sexy

Schüchternheit macht sexy

 

Tollpatschiger Mann
Auch Tollpatschigkeit zählt zu den kleinen Schwächen, die viele Bundesbürger ihrem Partner verzeihen würden.
Foto: djd/LoveScout24/Getty
Lottohelden

 

Umfrage: Deutsche suchen nach Partnern mit Ecken, Kanten und kleinen Schwächen

(djd). Kein kleiner Pickel und auch keine einzige Falte: Von den Titelblättern der Illustrierten im Zeitschriftenregal blicken uns nur perfekte Schönheiten an, die Bilddesigner leisten ganze Arbeit.Aber sehnen sich die Bundesbürger auch im echten Leben nach Perfektion – vor allem beim potentiellen Partner? Die Antwort lautet: nein.Nur jeder fünfte Deutsche sucht in der Liebe nach Perfektion, 79 Prozent gefällt ein Partner mit Ecken und Kanten und kleinen Schwächen. Das ergab eine repräsentative GfK-Studie im Auftrag des Dating-Portals LoveScout24. Hier können Singles neben ihren Stärken auch ihre kleinen Schwächen angeben.

 

Mit dem Alter wächst die Sehnsucht nach Perfektion

Doch welche Schwächen beziehungsweise Ecken und Kanten sind es, die die Deutschen als charmant empfinden? Besonders reizvoll ist es, wenn er oder sie zu schüchtern ist – 39 Prozent der Befragten fühlen sich laut Umfrage davon angezogen.Knapp 28 Prozent mögen es, wenn er oder sie „zu“ ehrlich ist. Mit leichtem Abstand auf dem dritten Platz landen die Sensiblen: 24 Prozent finden es anziehend, eine Person kennenzulernen, die empfindsam ist. Am unteren Ende der Skala stehen die Ungeduldigen, Unordentlichen und die Vielesser. Nur jeweils zehn Prozent der Befragten konnten diesen Schwächen etwas abgewinnen.Während es zwischen Männern und Frauen in der Beurteilung von Schwächen kaum Unterschiede gibt, sind die Differenzen zwischen den Altersgruppen interessant: Nur zwölf Prozent der Befragten zwischen 18 und 30 Jahren suchen nach einem Gegenüber ohne Makel, zwischen 50 und 60 Jahren sind es bereits 24 Prozent und ab 60 steigt der Wunsch nach Perfektion sogar auf 30 Prozent.

Werbung

 

Junges Paar auf einer Wiese

 

Expertin: Perfektionssehnsucht steht Liebe im Weg

„Medien und Werbung wecken in vielen die Sehnsucht nach einem perfekten Leben mit einem perfekten Partner“, sagt Dr. Katharina Ohana, Psychologin und Beziehungsexpertin von LoveScout24.Doch in der Liebe gehe es darum, einen Menschen zu finden, der wirklich zu uns passe und der mit unseren Eigenheiten und Erwartungen umgehen könne. „Wer sich bei der Partnersuche zu sehr von der Perfektion leiten lässt, übersieht leider oft den realen Menschen, der einen glücklich machen würde.“

 

Schüchterne Frau

 

Top 7 der beliebtesten Schwächen

Die GfK wollte im Auftrag des Dating-Portals LoveScout24 von den Bundesbürgern wissen, welche kleinen Schwächen beziehungsweise Ecken und Kanten sie besonders charmant fänden. Für etwa jeden fünften Befragten kommt allerdings nur ein Partner ohne Ecken und Kanten in Frage. Hier die Top 7 der „Schwächen“:

1. Wenn er oder sie zu schüchtern ist: 39,1 Prozent.
2. Wenn er oder sie zu ehrlich ist: 27,9 Prozent.
3. Wenn er oder sie zu sensibel ist: 23,8 Prozent.
4. Wenn er oder sie tollpatschig ist: 22,1 Prozent.
5. Wenn er oder sie zu schnell zu begeistern ist: 17,6 Prozent.
6. Wenn er oder sie ein Dickkopf ist: 11,3 Prozent.
7. Wenn er oder sie nicht entscheiden kann: 10,7 Prozent.

 

Glückliches Paar
Wer sich bei der Partnersuche zu sehr von der Perfektion leiten lässt, übersieht oft den realen Menschen, der einen glücklich machen würde.
Foto: djd/LoveScout24
Interessantes Thema ?
Dann tragen Sie sich jetzt hier in unseren Newsletter ein und erhalten Sie GRATIS unseren Report: "Nie mehr allein"! Pfeil Wir geben ihre Daten niemals an Dritte weiter und Sie können sich jederzeit mit nur einem Klick wieder austragen !

Merken

Merken