Frauen kennenlernen

Das Ansprechen der Frau – und warum es so schwer ist…

Nur keine Angst – leichter gesagt als getan

Seit frühester Jugend beschäftigt sich wohl jeder Mann auf der Welt damit, wie er eine Frau richtig anspricht, und jeder hat oder hatte zumindest am Anfang seiner Karriere Angst davor. Auch wenn diese Angst faktisch ja nicht begründet ist, denn was gibt es mehr zu verlieren als wenn man es nicht tut, dann wird man auf keinen Fall Erfolg haben. Denn das die Dame den ersten schritt tut dürfte wohl auch im 21. Jahrhundert noch äusserst selten sein. Also bleibt die Frage woher diese Angst kommt und vor allem, was Mann dagegen tun kann…


Figuren auf Balkonen



Werbung

Mann flirtet und prostet zu

Woher also diese lästige Angst ?

Nun liesse sich die Angst mit Unsicherheit oder Schüchternheit, also persönlichen Charaktereigenschaften erklären, und lässt es sich sicher in der individuellen Intensität des Einzelnen auch.Grundsätzlich liegt diese Angst aber ganz tief in unseren Genen verankert, da schon unsere Vorfahren, und zwar schon bevor sie zu Menschen wurden tunlichst darauf achten mussten bei der Partnerwahl nicht in das Revier eines eventuell stärkeren Konkurenten zu geraten der sie dafür schwer verletzt oder sogar getötet hätte.Und diese ganz reale Gefahr bestand durchaus bis fast in unsere Tage denn die letzten tödlichen Duelle die um Frauen geführt wurden dürften nicht viel mehr als hundert Jahre zurück liegen.Und auch heute geschehen noch genug Morde aus Eifersucht. Somit ist die Angst davor Frauen anzusprechen ein archaischer Urtrieb, der uns bis heute zu schaffen macht, und auch durchaus Männer mit dieser Angst beglückt, die sonst im Leben straight ihren Weg gehen und ihre Interessen durchsetzen. Leider lässt sich diese Angst dann auch nicht so einfach abstellen, selbst wenn man sicher weiss dass die entsprechende Dame nicht von einem zähnefletschenden Gorilla als sein Eigentum angesehen wird und vielleicht sogar eindeutige Zeichen gibt, aber was ist schon eindeutig??? Und nicht zuletzt kratzt halt auch jeder Korb am Ego und Mann holt ihn sich einfach nicht gerne…


Abgewandte sexy Frau




Frau bittet um Verschwiegenheit

Körbe fängt sich der größte Casanova

Sicher zehrt jeder Korb am Ego und gibt dem Selbstvertrauen einen Knax.Aber er hat auch noch einen bedeutenden Vorteil: er härtet ab! Denn auch das Kassieren von Körben ist Übungssache und es ist nun einmal mathematisch einfach so, dass man ja auch nur wirklich viele Körbe sammeln kann, wenn man oft den Mut findet Frauen anzusprechen, was dann ja auch zu grösserer Übung und somit zu mehr Erfolgschancen führt. Denn auch das ist klar…wer mehr Frauen anspricht wird auch öfter einmal Erfolg haben, und das streichelt dann das Ego auch wieder gesund 😉


Das wichtigste also beim Ansprechen von Frauen ist, über seinen Schatten zu springen und es einfach zu tun. Mehr als einen Korb kann es nicht geben und wenn man es nett macht, wird jede halbwegs vernünftige Frau auch ihren Korb nett rüberbringen und die sache ist gegessen, und die, die fies werden lässt man eh am besten da wo sie sind.Sollten sich dann irgendwelche umherstehende Deppen darüber lustig machen, sind das meist die, die es selber garnicht erst versuchen. Und: Es erst garnicht zu tun führt mit Sicherheit zum Misserfolg und macht dich zum Looser…Oder wie ein schöner alter Spruch sagt: „Es ist leichter etwas zu bereuen das man getan hat als etwas zu bereuen das man nicht getan hat“…In diesem Sinne-Ran an die Damen 😉


Frau mit Boxhandschuhen

Interessantes Thema ?
Dann tragen Sie sich jetzt hier in unseren Newsletter ein und erhalten Sie GRATIS unseren Report: "Nie mehr allein"! Pfeil Wir geben ihre Daten niemals an Dritte weiter und Sie können sich jederzeit mit nur einem Klick wieder austragen !

Merken