Hochzeit im Mai

Mit dem Ja-Wort in den Frühling

 

Glückliches Brautpaar
Angenehme Temperaturen sorgen im Mai dafür, dass zumindest ein Teil des Festes im Freien stattfinden kann und dass es strahlende Bilder vom frischgebackenen Brautpaar gibt.
Foto: djd/CreditPlus Bank/fotolia.com/FirmaV

Heiraten im Wonnemonat Mai

(djd). Der Frühlingsmonat Mai ist bei Hochzeitspaaren besonders beliebt.Die Natur steht wieder in voller Blüte, angenehme Temperaturen sorgen dafür, dass zumindest ein Teil des Festes im Freien stattfinden kann und dass es strahlende Bilder vom frischgebackenen Brautpaar gibt. Unser Special hat einige Tipps rund um das Heiraten im Wonnemonat – von der letzten Party als Single über die Brautfrisur bis hin zum Fotobuch als schöne Erinnerung an den großen Tag.

Werden Sie Ihr eigener Chef!


Cocktails für den Junggesellenabschied

Mit feinen Cocktails wird der letzte Partyabend vor der Hochzeit zu einem besonderen Event. Eine schöne Erfrischung für den Junggesellenabschied ist beispielsweise ein Frozen Daiquiri, der zudem einfach zuzubereiten ist.Sechs Zentiliter weißen Rum, drei Zentiliter Limettensaft und 1,5 Zentiliter Zuckersirup mit etwas gecrushtem Eis im Mixer auf hoher Stufe rühren. Dann immer mehr Eis zugeben, bis die Masse die richtige Festigkeit hat. Serviert wird der Frozen Daiquiri in einem Margaritaglas, dekoriert mit in Sirup eingelegten Hibiskusblüten. Mehr Rezepte gibt es beim Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de (Suchfunktion: „Cocktail“) und unter www.bsi-bonn.de/geniessen/cocktails.

Schöne Braut
Damit das Haar am Hochzeitstag einen gesunden Glanz hat, sollte es schon lange vorher aufmerksam gepflegt werden.
Foto: djd/Arcon International/Gina Sanders-Fotolia.com
aktuelle Brillentrends ab 39€ mit Gläsern in Sehstärke

Hochzeitstorte wichtiger als Brautkleid

Eine Hochzeitsfeier wird meist monatelang im Voraus geplant. Aber was ist den Deutschen dabei am Wichtigsten? Überraschende Antwort: Einer repräsentativen Umfrage der CreditPlus Bank zufolge ist für 74 Prozent der Befragten eine opulente Hochzeitstorte ein absolutes Muss,damit liegt das traditionelle Backwerk inzwischen auf Rang eins der wichtigsten Bestandteile einer Hochzeit. Auf Platz zwei und drei folgen das festliche Essen im Restaurant (68 Prozent) und die Flitterwochen (65 Prozent). Weit abgeschlagen findet man das teure Hochzeitskleid – es hat nur für 29 Prozent der Befragten eine herausragende Bedeutung.

Schoko Paket Gewinnspiel

Junggesellenabschied
Wer sein Single-Dasein hinter sich lassen will, möchte es gern noch einmal so richtig mit seinen Freunden krachen lassen.
Foto: djd/BSI/L.Oatey
VerwoehnWochenende.de

Mit kräftigem Haar vor den Traualtar

Über ihre Frisur macht sich eine Braut immer viele Gedanken. Als besonders festlich gelten Hochsteckfrisuren.Damit das Haar am Festtag einen gesunden Glanz hat und elastisch genug fürs Hochstecken ist, sollte es schon längere Zeit vorher aufmerksam gepflegt werden, das gilt speziell für blondiertes oder gefärbtes Haar.Hilfreich kann beispielsweise eine Kur mit Bockshornkleesamen-Konzentrat sein, die das Haar kräftigt. Das Konzentrat gibt es als ergänzende bilanzierte Diät in Apotheken, und zwar in Form hoch dosierter Bockshorn + Mikronährstoff Haarkapseln. Die Samen enthalten eine Fülle von Nährstoffen, die dazu beitragen, dass die Kopfhaut besser durchblutet wird und somit mehr Nährstoffe in die Haarwurzeln gelangen. Dadurch können die Haare kräftiger werden.



Banner 728x90

Erinnerungen im Fotobuch festhalten

So lange man sich auf den großen Tag vorbereitet, so schnell ist er dann vergangen. Schön ist es, wenn auch die Gäste eine Erinnerung mit nach Hause nehmen können.Festhalten kann die Eindrücke ein begabter Hobbyfotograf aus dem Familien- und Freundeskreis oder ein Profi. Die schönsten Motive lassen sich anschließend in einem Fotobuch verewigen oder auch als Fotoleinwand in verschiedenen Formaten bis zu 160 mal 120 Zentimeter ausdrucken. Anregungen und Informationen gibt es beispielsweise unter www.pixum.de.

Gebührenfrei MasterCard GOLD

Fotobuch zur Hochzeit
Einladungs- und Tischkarten lassen sich mit einem Foto des Brautpaares schmücken. Nach dem Fest kann man dann die schönsten Impressionen in einem Fotobuch festhalten.
Foto: djd/www.pixum.de
Interessantes Thema ?
10 Tipps für eine gelungene HochzeitDann tragen Sie sich jetzt hier in unseren Newsletter ein und erhalten Sie GRATIS unsere Top10 Tipps für eine gelungene Hochzeit zu Hause ! Pfeil Wir geben ihre Daten niemals an Dritte weiter und Sie können sich jederzeit mit nur einem Klick wieder austragen !

Merken