Kosten eines Haustieres

Vierbeiner und das liebe Geld

 

liegender Hund mit Hundeblick
Hunde vom Züchter kosten in der Regel deutlich mehr als Hunde aus dem Tierheim.
Foto: djd/AGILA/Cynoclub – Fotolia

 

Haustiere: Der finanzielle Aufwand fällt sehr unterschiedlich aus

(djd). Hund, Katze, Meerschweinchen oder Vogel? Wer über die Wahl des passenden Haustiers nachdenkt, sollte auch den Kostenfaktor im Auge behalten. Nicht nur bei der Anschaffung gibt es große Unterschiede: Auch der finanzielle Aufwand für die Haltung fällt von Tier zu Tier ganz anders aus.

Frau knuddelt mit Hund
Viele Menschen können sich ein Leben ohne ihren vierbeinigen Freund nicht vorstellen.
Foto: djd/Agila/Christian Müller – Fotolia

DOG FIT joint für Hundegelenke

– Kleine Tiere, kleine Kosten? Die niedrigen Anschaffungskosten von 15 bis 50 Euro fallen bei Vögeln, Meerschweinchen und Kaninchen zunächst nicht sehr ins Gewicht.Jährlich kann man dann, sofern sie gesund bleiben, zwischen 100 und 140 Euro für diese Kleintiere veranschlagen. Auch Zierfische sind zumeist nicht übermäßig teuer in der Anschaffung, schlagen aber über die Ausstattung des Aquariums und vor allem dessen Strom-, Heizungs- und Reinigungskosten zu Buche.


– Für einen Hund können, abhängig von Rasse und Züchter, schnell einige hundert bis mehrere tausend Euro Anschaffungskosten entstehen. Günstiger ist die Vermittlung durch einen Tierschutzverein, bei dem eine Schutzgebühr in Höhe von rund 200 Euro zu entrichten ist. Pro Lebensjahr des Vierbeiners werden dann im Schnitt etwa 700 Euro für Futter, Hundesteuer, Haftpflicht und Tierarztkosten fällig.


– Gerade die Tierarztkosten können für bestimmte Behandlungen und vor allem Operationen aber auch schnell mehrere Hundert bis einige Tausend Euro betragen.„Eine Hundehaftpflicht-versicherung ist in vielen Bundesländern bereits verpflichtend“, erklärt Franziska Obert von der Agila Haustierversicherung. „Viele Hundebesitzer wissen nicht, dass es außerdem Tierkrankenversicherungen gibt, die im Fall von Krankheiten, Verletzungen und Operationen einspringen.“ Mehr Informationen gibt es unter: