Schön als Mama

Wie Haut und Körper nach der Schwangerschaft wieder in Form kommen

 (djd). Die Schwangerschaft ist für die meisten Frauen eine glückliche und aufregende Zeit, in der ihr Körper allerdings auch große Veränderungen durchläuft.  Diese werden vor allem durch die Hormone bestimmt und können unter anderem das Hautbild stark beeinflussen. So lässt die vermehrte Durchblutung den Teint meist rosiger und glatter aussehen. Gleichzeitig wird das Bindegewebe besonders am Bauch, aber oft ebenso an Busen, Po und Oberschenkeln stark gedehnt.


 

Mit Rückbildungsgymnastik und gezielter Hautpflege von außen und innen können junge Mütter viel für einen tollen After-Baby-Body tun.
Mit Rückbildungsgymnastik und gezielter Hautpflege von außen und innen können junge Mütter viel für einen tollen After-Baby-Body tun.
Foto: djd/Elasten-Forschung/Jenko Ataman-Fotolia

 

Sweetfantasies - Dein Shop für deine süssen Geheimnisse...

Bindegewebe stärken, Hautfeuchtigkeit erhöhen

 Hinzu kommen nicht selten Wassereinlagerungen und das ein oder andere Speckpölsterchen. Das hinterlässt auch nach der Geburt erst einmal seine Spuren. Doch mit der richtigen Pflege bekommen junge Mamas ihren After-Baby-Body auch ohne großen Aufwand wieder in Form. Trockene und schlaffe Haut an den Problemzonen Bauch, Beine, Po freut sich jetzt über tägliche Zupfmassagen mit einem nährenden Öl oder einer straffenden Körperlotion.  Massagen mit Bürsten und Wechselduschen regen zusätzlich die Durchblutung an.
Empfehlenswert ist es zudem, Bindegewebe und Hautfeuchtigkeit gezielt von innen zu verbessern – zum Beispiel mit Kollagen. Die Fasern des Strukturproteins bilden in den tieferen Hautschichten ein stützendes Gerüst, das Feuchtigkeit speichert und für ein straffes Erscheinungsbild verantwortlich ist. Spezielle Kollagen-Peptide wie in den „Elasten Trinkampullen“ (rezeptfrei, Apotheke) aktivieren gezielt die körpereigene Kollagenproduktion. Wie eine Studie eines Instituts aus Münster bestätigte, nimmt die Hautfeuchtigkeit bereits nach einer vierwöchigen Einnahme des Trink-Kollagens um durchschnittlich 22 Prozent zu, die Haut wird elastischer und straffer.

 

 

Kollagen-Peptide zum Trinken verbessern und stärken das Kollagengerüst in den tieferen Hautschichten.
Kollagen-Peptide zum Trinken verbessern und stärken das Kollagengerüst in den tieferen Hautschichten.
Foto: djd/Elasten-Forschung

 

Schlank und fit werden

 Doch nicht nur die Haut braucht nach der Schwangerschaft Zuwendung, sondern der gesamte Körper. Überflüssige Kilos werden meist schon durch das Stillen deutlich weniger.  Unterstützen lässt sich dies mit einer ausgewogenen Mischkost mit viel Obst, Gemüse, Vollkornprodukten, magerem Fleisch und Fisch. Der zweite Punkt ist Bewegung. Rückbildungsgymnastik ist Pflicht, und ein täglicher strammer Spaziergang von mindestens einer halben Stunde mit dem Kinderwagen tut sein Übriges, damit Mama bald noch schöner ist.

 

Werden Sie Ihr eigener Chef!

 

Wenn die Großeltern aufs Baby aufpassen, ist auch mal Zeit für eine figurfördernde Joggingrunde.
Wenn die Großeltern aufs Baby aufpassen, ist auch mal Zeit für eine figurfördernde Joggingrunde.
Foto: djd/Elasten-Forschung/Epick Stock Media-Fotolia

 

Hormonelle Hautveränderungen

 Der Hauttyp einer Frau kann sich im Laufe ihres Lebens verändern. War die Haut im jugendlichen Alter noch fettig, wird sie nach der Pubertät, einer Schwangerschaft oder in den Wechseljahren oft trockener.  Bereits ab dem 25. Lebensjahr sinkt der Spiegel des weiblichen Hormons Östrogen und auch die Produktion von Kollagen und Hyaluron in den Hautzellen der Dermis nimmt ab. Ohne diese wesentlichen Substanzen kann die Dermis ihre Funktion als elastisches Stützgerüst der Haut nicht mehr erfüllen. Hautfeuchtigkeit geht verloren, die Haut wird schlaffer, Linien und Falten entstehen. Wie man diesen Prozess bremsen kann und weitere Informationen dazu gibt es unter www.elasten.de.

 

mybet Sportwetten

 

Eine Beautykur mit Trink-Kollagen fördert straffe und elastische Haut von Kopf bis Fuß.
Eine Beautykur mit Trink-Kollagen fördert straffe und elastische Haut von Kopf bis Fuß.
Foto: djd/Produktname-Forschung/Alliance-Fotolia

 

 

Interessantes Thema ?
Cover MotivationDann tragen Sie sich jetzt hier in unseren Newsletter ein und erhalten Sie GRATIS unseren Report: "5 Hartnäckige Lügen und Mythen über Motivation"! Pfeil Wir geben ihre Daten niemals an Dritte weiter und Sie können sich jederzeit mit nur einem Klick wieder austragen !