Der Sommer im Glas

Aus Früchten, Blüten oder Kräutern ganz einfach selbst Sirupe zubereiten

 (djd). Aromatisch, fruchtig-frisch und süß: So schmeckt der Sommer. An sonnigen Tagen sind eiskalte Erfrischungen gefragt – aber nicht aus dem Supermarktregal, sondern am liebsten individuell und mit Kreativität zubereitet. Die Zutaten dafür liefert jetzt die Natur. Früchte, Blüten und Kräuter lassen sich ganz einfach zu Hause zu aromatischen Sirupen verarbeiten. Egal ob auf der Gartenparty oder bei einem entspannten Nachmittag auf dem Balkon, mit eigenen Sirupkreationen kann man sich selbst und den Lieben den Sommer versüßen.

 

 

Selbst gemachte Sirupe sind wieder In
Kreative Genüsse: Aus Früchten, Blüten und Kräutern lassen sich ganz einfach geschmackvolle Sirupe selbst zubereiten. Eine fruchtig-frische Kreation für den Sommer ist etwa ein Heidelbeer-Limetten-Sirup.
Foto: djd/Diamant Zucker

 

Natürlich frisch und aromatisch

 Raffinierte Sirupvarianten zuzubereiten, ist ganz unkompliziert. Dazu gibt es mit Diamant Sirupzucker eine speziell auf Früchte, Blüten und Kräuter abgestimmte Zuckermischung, ganz ohne Konservierungs-, Aroma- oder Farbstoffe. Auch langes Kochen ist nicht notwendig.  So lassen sich einfache aber auch außergewöhnliche Sirupe, die man nicht kaufen kann, ganz leicht zubereiten. Diese natürlich frischen und aromatischen Kreationen können auf vielfältige Art genossen werden und bilden die Basis für alkoholische und alkoholfreie Getränke. Gemischt mit Wasser, zum Beispiel aus einem Wassersprudler, sind sie im Alltag das passende Erfrischungsgetränk ganz nach eigenem Geschmack. Zudem geben sie Eis und anderen Desserts im Handumdrehen eine individuelle Note. Hier eine Rezeptidee für einen sommerlichen Sirup:

 

 

Minz-Sirup passt perfekt zu heissen Sommertagen
So schmeckt der Sommer: Ein selbst zubereiteter Minz-Sirup bildet die Basis für viele erfrischende Sommergetränke.
Foto: djd/Diamant Zucker

 

 

Heidelbeer-Limetten-Sirup (für ca. 600 ml)

Zutaten:
1 Bio-Limette
450 g Heidelbeeren (vorbereitet gewogen)
250 ml Wasser
500 g Diamant Sirupzucker

Zubereitung:
1. Bio-Limette heiß abwaschen und in dünne Scheiben schneiden. Heidelbeeren waschen und verlesen.
2. 450 g Heidelbeeren abwiegen, mit Limettenscheiben und Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und zirka 8 bis 10 Minuten ohne Deckel auf mittlerer Stufe köcheln lassen. Abkühlen lassen.
3. Ausgekühlte Heidelbeermasse mit Diamant Sirupzucker verrühren, sodass sich der Zucker löst. Über Nacht abgedeckt bei Raumtemperatur stehen lassen.
4. Danach durch ein Safttuch oder feines Sieb abseihen.
5. Sirup in einem großen Topf aufkochen und unter Rühren 3 bis 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Sirup in heiß ausgespülte Flaschen füllen, gut verschließen und kühl lagern.

 

Werden Sie Ihr eigener Chef!

 

Die neue Freude am Selbermachen macht auch vor Sirup nicht halt...
Passend zur Blüten- und Obstsaison lassen sich zu Hause unkompliziert und in vielfältigen Variationen Sirupe selbst herstellen.
Foto: djd/Diamant Zucker

 

 

Erfrischende Minze

Mit ihren frischen Aromen ist Minze eine beliebte Zutat für erfrischende Sommergetränke. Einen frischen Minz-Sirup selbst herzustellen, macht wenig Arbeit und steigert den Genuss noch einmal. Hier das Rezept:

Minz-Sirup (für ca. 500 ml)

Zutaten:
1 kleines Bund Minze (ca. 40 g)
500 g Diamant Sirupzucker
375 ml Wasser

Zubereitung:
1. Minze vorsichtig waschen und von starken Stielen befreien.
2. Diamant Sirupzucker in heißem Wasser auflösen und aufkochen, bis die Lösung klar ist. Über die Minze gießen und 48 Stunden kühl stellen.
3. Danach durch ein feines Sieb abseihen.
4. Sirup in einem großen Topf aufkochen und unter Rühren 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Sirup in heiß ausgespülte Flaschen füllen, gut verschließen und kühl lagern.

 

 

 

Merken