Dutch Oven

Feuerfest zubereitet

 

Dutch Oven mit Glutstücken
Ein paar Glutstücke auf den Deckel des gusseisernen „Dutch Ovens“ legen – das sorgt für gleichmäßige Hitze.
Foto: djd/Der BBQ-Laden

 

Mit dem sogenannten Dutch Oven kann man Leckereien auf spezielle Weise garen

(djd). Feuer fasziniert. Seit jeher versammeln sich die Menschen gern in geselliger Runde um die flackernden und wärmenden Flammen.Zu Ostern wird beispielsweise in vielen Teilen Deutschlands das traditionelle Osterfeuer entfacht. In den letzten Jahren hat sich zudem in vielen Regionen der Trend etabliert, im eigenen Garten in speziellen Feuerschalen oder -körben Holz anzuzünden.Ideale Gelegenheit, eine besondere Variante der Freiluftküche auszuprobieren – das Garen im sogenannten Dutch Oven.„Dieser gusseiserne Topf mit Deckel war seit dem 18. Jahrhundert ein beliebtes Kochgerät in den USA und Australien, wo es lange keine geschlossenen Feuerstellen wie Herde oder Backöfen gab“, erklärt Christian Hentschel vom Online-Shop BBQ-Laden.de.

 

Zutaten für ein Gericht im Dutch Oven
Zutaten für „Cola Chicken“ aus dem „Dutch Oven“: Hähnchenbrust, Paprika, Zwiebeln, Ketchup und natürlich Cola.
Foto: djd/Der BBQ-Laden

Werden Sie Ihr eigener Chef!

Die neue Generation der genialsten Umkehrosmoseanlagen die es je gab...!!!

 

Lagerfeuer
Am Lagerfeuer und überall, wo es sonst eine heiße Glut gibt, kann man mit speziellem Zubehör wie dem „Dutch Oven“ deftige Eintöpfe und vieles mehr zubereiten.
Foto: djd/Der BBQ-Laden

 

Einfach in die Glut stellen

In Südafrika beispielsweise ist das Gerät unter dem Namen Potjie bekannt. Hierzulande erlebt der Dutch Oven derzeit ein Comeback, denn er ist vielseitig und einfach einsetzbar.Man kann ihn überall verwenden, wo ein Feuer brennt oder es glühende Kohlen gibt: „Einfach in die Glut stellen, ein paar heiße Briketts auf den Deckel legen und dann nur noch abwarten“, erläutert Christian Hentschel die Garmethode.In einem Dutch Oven könne man alles zubereiten, was auch in einem Bräter oder Topf gelinge, etwa Gulasch, Chili con Carne, Aufläufe, deftige Eintöpfe oder sogar Brot und Kuchen. Durch das offenporige Material des Gusseisens und das offene Feuer erhalten die Speisen ein besonderes Aroma. Die Töpfe können bei guter Pflege Generationen halten. Für die Reinigung sollte man keine Spülmittel benutzen, sondern den Topf nur dünn einölen.

 

Vorbereitete Zutaten für Cola Chicken
Die Zutaten für „Cola Chicken“ werden in mundgerechte Stücke geschnitten.
Foto: djd/Der BBQ-Laden
Lerne die BodyChange Turbos kennen

 

„Cola Chicken“ aus dem Dutch Oven

Feinschmeckern verrät Christian Hentschel eines seiner Lieblingsrezepte: das „Cola Chicken“. Dafür vier halbe Hähnchenbrüste in mundgerechte Stücke und mindestens je eine Paprika und Zwiebel in Streifen schneiden.Dann den Dutch Oven (10er Größe) in der Glut platzieren, je einen halben Liter Cola und Ketchup hineingeben und die Flüssigkeit unter Rühren zu einer leicht cremigen Konsistenz reduzieren lassen. Fleisch und Gemüse hinzufügen, Deckel drauf, sechs bis acht Glutstücke hinauf legen und circa 45 Minuten garen lassen. Mit Reis oder Brot servieren.

Frische Pralines - Mein süsses Leben

 

Cola Chicken im Dutch Oven
Im Sud gart „Cola Chicken“ für etwa eine Dreiviertelstunde.
Foto: djd/Der BBQ-Laden

 

Dessert-Hit

Ein perfektes Essen wird von einem süßen Nachtisch abgerundet. Ein berühmtes Dutch Oven-Dessert ist beispielsweise der „Pfirsich Cobbler“: Man benötigt dazu zunächst eine große Dose Pfirsiche und eine Backmischung Mürbeteig oder Streuselkuchen.Pfirsiche in kleine Stücke schneiden und mit dem Saft in den Topf geben. Die Fertigbackmischung darüber streuen, mit Butterflocken und etwas Zimt ergänzen. Topf in die Glut stellen und mit offenem Deckel warten, bis die Masse ordentlich blubbert. Nicht rühren. Anschließend Deckel drauf, mit weiterer Glut belegen und etwa 40 Minuten backen lassen.

Feuerschalen-Shop.de

 

Backmischung für ein Dessert im Dutch Oven
Für das einfache, aber köstliche Dessert „Pfirsich Cobbler“ benötigt man Dosenpfirsiche und eine Backmischung.
Foto: djd/Der BBQ-Laden

 

Interessantes Thema ?
Dann tragen Sie sich jetzt hier in unseren Newsletter ein und erhalten Sie GRATIS unser Ebook: "Sie Soft Diät"! Pfeil Wir geben ihre Daten niemals an Dritte weiter und Sie können sich jederzeit mit nur einem Klick wieder austragen !

 

Merken