Aktien

Börse besser verstehen

 

Börse Stuttgart
Die Börse – hier im Bild der Handelssaal der Börse Stuttgart – muss kein Buch mit sieben Siegeln sein. Finanzwissen lässt sich relativ bequem erwerben.
Foto: djd/Börse Stuttgart GmbH
Frische Pralines - Mein süsses Leben

Geldanlage: Finanzkenntnisse aufbauen und Wertpapiere besser nutzen

(djd). Auf viele Bundesbürger scheint die Börse wie ein unverständliches Durcheinander aus Zahlen und komplizierten Fachbegriffen zu wirken.Das hat Folgen für die Aktienkultur: 2014 ging die Zahl derjenigen, die in Aktien oder Aktienfonds investiert hatten, um 500.000 auf nur noch 8,4 Millionen Menschen in Deutschland zurück. Besonders stark sank dabei die Zahl der jüngeren Anleger.„Aufgrund weit verbreiteter Vorurteile sowie fehlendem Grundwissen werden die Chancen von Aktien kaum wahrgenommen und ihre Risiken überschätzt“, erklärt Dr. Michael Völter, Vorsitzender des Vorstands der Vereinigung Baden-Württembergische Wertpapierbörse e.V. Tief sitze etwa das Vorurteil, dass eine Aktienanlage nur bei größeren Beträgen sinnvoll sei. Dabei lasse sich auch mit wenig Geld in den Aktienmarkt einsteigen und insbesondere durch kontinuierliches Investieren ein Aktiendepot aufbauen.

BLAUPANTHER.de - Erfolgreich Geld verdienen im Internet

Beratung am Messestand
Auf der Finanzmesse „Invest“ in Stuttgart können sich Privatanleger im direkten Gespräch umfassend über Finanzthemen informieren.
Foto: djd/Börse Stuttgart GmbH



Börse Stuttgart
Blick in den Handelssaal der Börse Stuttgart: Aufgrund weit verbreiteter Vorurteile sowie fehlendem Grundwissen werden die Chancen von Aktien kaum wahrgenommen und ihre Risiken überschätzt.
Foto: djd/Börse Stuttgart GmbH

Zielgruppenorientierte Vermittlung von Finanzwissen

Vor der ersten Investition an der Börse sollte sich jeder Börseneinsteiger zunächst gründlich informieren – denn Finanzwissen ist der beste Anlegerschutz.Nur wer über die nötigen Kenntnisse verfügt, kann selbstbestimmt und erfolgreich an den Märkten agieren. Die Börse Stuttgart bietet für alle Zielgruppen unterschiedliche Formate zur Vermittlung von Finanzwissen an.Der „Klassiker“ sind die Privatanlegerseminare, die zweimal jährlich stattfinden, Informationen und Termine gibt es unter www.boerse-stuttgart.de/boersenseminare. Ziel ist es, Anleger über alle an der Börse handelbaren Wertpapiere so gut zu informieren, dass sie ihrem eigenen Risikoprofil entsprechend die passenden Anlageentscheidungen treffen können.Nicht zuletzt bietet die Börse auch auf Frauen spezialisierte Seminare an. „Geldanlagen werden insbesondere für Frauen immer wichtiger. Im Ruhestand stellen sie viel häufiger als Männer fest, dass ihre finanziellen Mittel nicht ausreichen“, betont Dr. Michael Völter. Weil Aus- und Weiterbildung bei Finanzthemen auch für Frauen ein erstrebenswertes Ziel sein sollte, räume die Börse den Bildungsaktivitäten für Frauen einen hohen Stellenwert ein.

Börsenratgeber
Der beste Anlegerschutz ist Finanzwissen – dieses kann man sich auch über fundierte Ratgeber holen.
Foto: djd/Börse Stuttgart GmbH
Webhosting für Profis

Ist guter Rat teuer?

Um Börseneinsteigern den Weg an die Finanzmärkte zu erleichtern, bietet die Börse Stuttgart als führende Privatanlegerbörse in Deutschland zahlreiche Informationsmöglichkeiten. Dazu gehört eine kostenfreie Kundenhotline, die Anlegern für Fragen zu Wertpapieren, Handelsmöglichkeiten und zur Ausführung einzelner Orders während der gesamten Handelszeit zur Verfügung steht – ein an deutschen Börsen einmaliges Angebot.Das Interesse ist groß: Über 26.000 Anfragen liefen letztes Jahr auf. Zudem finden Anleger auf Börse Stuttgart TV, dem hauseigenen Web-TV-Kanal, tagaktuelle Marktinformationen und Interviews mit Finanzmarktexperten. Im sogenannten „Börsen-ABC“ werden außerdem die gängigsten Börsenbegriffe schnell und verständlich erklärt – ein nützlicher Service für alle Börsenneulinge.

Vortragsveranstaltung
Zahlreiche Studien belegen, dass Frauen mindestens genauso gute Investoren sind wie Männer. Die Börse Stuttgart beispielsweise bietet spezielle Seminare für Frauen an.
Foto: djd/Börse Stuttgart GmbH

Messe „Invest“ im April 2016

(djd). Die Anlegermesse „Invest“ in Stuttgart hat sich fest im Terminkalender der Finanzbranche etabliert, 2016 findet sie am 15. und 16. April auf dem Stuttgarter Messegelände statt.Die Messe ist nicht nur Treffpunkt für Anleger und Fachleute, sondern auch die Leitmesse zum Thema Geldanlage und Finanzen im gesamten deutschsprachigen Raum. Vor allem Privatanleger können sich hier im direkten Gespräch umfassend über Finanzthemen informieren. Auf der „Invest“ sind Experten aus der gesamten Finanzbranche vor Ort und stehen Rede und Antwort zum breiten Spektrum aller Anlageklassen. Alle Informationen zur Messe gibt es unter www.boerse-stuttgart.de/invest.

Börsenseminar
Vor der ersten Investition an der Börse sollte sich jeder Börseneinsteiger zunächst gründlich informieren – beispielsweise bei einem Privatanlegerseminar an der Börse Stuttgart.
Foto: djd/Börse Stuttgart GmbH

 

Interessantes Thema ?
Dann tragen Sie sich jetzt hier in unseren Newsletter ein und erhalten Sie 20 % Rabatt auf ihren Einkauf bei XAXX - Parfum der Intense-Klasse! Pfeil Wir geben ihre Daten niemals an Dritte weiter und Sie können sich jederzeit mit nur einem Klick wieder austragen !

 

Merken

Merken